>>Gelegenheits-Teufel<<39.6.2006; 14:26 Uhr: 1703 Besucher insgesamt!
  Startseite
  Archiv
  S2 51-52
  S2 46-50
  S2 41-45
  11. September
  S5: Zwischen Auktion und Liebe
  300 Fragen an mich...
  S2 36-40
  36-
  ALS ERSTES LESEN,BITTE!
  Meine Statement zu TH!
  31-35
  Allgemeine FF-Infos!!!
  Fun-Videos!
  S1: Der Plattenvertrag!! 1 + 2
  Drehbericht!
  Prolog Story 2
  26-30
  S2 21-25
  Story 2 Kapitel 1-5
  My 2. Blog
  S2 Kapitel 6-10
  S2 11-15
  Das Layout!
  S2 Kapitel 16-20
  Story 3
  S4: Es macht mich fertig...
  TH Als Unterrichts-Stoff!! Bitte lesen!!
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Alicia
  Anga
  Anna
  Bella
  Dani & Tami
  Eileen <3
  Hot Chicas
  Isabeau <3
  Jasmin
  Kathi
  Lilly
  Lolle
  Lolli & Sophia
  Lou
  Matze
  Meilin
  Rebbi
  Sarah
  Steffi <3
  Tabea <3
  Tascha
  Tigerauge
  WÄRE VOLL LIEB, WENN IHR HIER MAL DRAUF KLICKEN WÜRDET!!!


http://myblog.de/eylinschs-site

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Videodreh-Bericht vom 18.7.2006

Bereits um halb zwölf ist es vor dem Kosmos Kino voll, ca. 200 Mädchen und auch einige Jungs, tummeln sich vor den Zäunen, die das Kino vor den Fans schützen. Auch mehrere Securities sind dort, mit dabei auch Zaki, der Bodyguard der Jungs von Tokio Hotel. Die glühende Sonne brennt auf die Fans herab, deshalb stellen sich Passanten und Eltern lieber an den Rand in den Schatten. Die Mädchen kreischen, singen und stimmen sich auf die Jungs ein. Einige sind sogar bemalt und tragen Band-Shirts. Es ähnelt fast einem Konzert. Als gegen viertel nach 12 die Jungs eintreffen rennt die Menge zum Seiteneingang, der mit Zäunen geschützt ist. Nur einige bekommen sie kurz zu sehen, ich leider nicht. Trotzdem müssen die Fans noch geschlagene 3 ½ Stunden warten bis die Jungs das Dach betreten. Vorangemeldet sind 7 Mal „Der letzte Tag“ mit Pausen zwischendrin. Es wird live gespielt, die Menge singt und man sieht überall Kameras, Fotoapparate und Digi-Cams. Ein Highlight ist der, mit Luft gefüllte, Gummizeppelin, an dem eine Kamera montiert ist. Dieser schwebt über die Menge und über das Dach. Zwischen den Auftritten sind die Jungs nicht zu sehen, dafür wird Musik gespielt, als erstes ein Schlagerlied, wovon die Fans, Kreischies und Groupies nicht sonderlich begeistert sind, in den restlichen Drehpausen wird jeweils ein Song von Tokio Hotel gespielt, allerdings vom Band. Unter anderen: Durch den Monsun, Lass uns hier raus, Gegen meinen Willen und Leb’ die Sekunde.
Als sie nach dem neunten Mal endgültig verschwinden, müssen auch die zahlreichen Statistinnen in das Kino, die Menge davor löst sich auf, nur eine kleine Anzahl von Fans wartet vor dem Seiteneingang bei den Vans, wo auch gegen halb acht Andreas, der beste Freund der Zwillinge, das Kino betritt. Die Fans, die am Seiteneingang warten, bekommen nicht mit, dass auf der anderen Seite T-Shirts verteilt werden. Das enttäuscht sie zwar, da keine mehr da sind, als es auch auf der anderen Seite ankommt sie, trotzdem bleiben sie und warten darauf, dass die Jungs rauskommen und eventuell noch Autogramme geben. Vergeblich, denn so gegen viertel vor neun rede ich mit einer Statistin, die in vermummter schwarzer Kleidung draußen vor dem Kino Wasser trinkt, diese meint, dass sie nicht „Der Letzte Tag“ drehen, sondern ein Video für das Festival-Goodie „Wir schließen uns ein“ und noch nicht einmal angefangen haben.
Als auch ich nach ein paar Fotos von den Instrumenten-Kisten, mit der Aufschrift ’Tokio Hotel’, den Dreh-Ort verlasse, warten immer noch einige Fans vor dem Seiteneingang auf die vier Jungs von Tokio Hotel. Ob sie nun zu einem späteren Zeitpunkt Autogramme bekamen, weiß ich nicht, denn da saß ich schon zu Hause.

By Eylin…

PS: Klaas Bömecke (Viva-Moderator) war gestern auch da, nur als Info, ne! Also warn da sechs "Promis": Bill, Tom, Gustav, Georg, Andreas (voll der Promi!!!^^) und Klaas!

Bilder:










Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung